Wie ist das Wetter im März in der Türkei?

Wie ist das Wetter im März in der Türkei?Das Wetter ist im März in der Türkei im Allgemeinen mild. Die Temperatur liegt bei etwa 18oC und es gibt sehr wenig Niederschlag. Die durchschnittlichen täglichen Sonnenstunden betragen sieben, und es gibt mäßige UV-Strahlung. Anfang März sind die Sonnenuntergänge ziemlich früh, etwa um 18 Uhr. Es ist eine gute Zeit, Antalya zu besuchen, das ein mediterranes Klima und zwölf Stunden Sonnenlicht pro Tag hat.

Ramazan

Wenn Sie planen, die Türkei während des Ramazan zu besuchen, sollten Sie wissen, was Sie vom Wetter erwarten können. Die Temperaturen sind in diesem heiligen Monat immer noch relativ hoch und erreichen tagsüber bis zu 33 Grad Celsius und nachts fünf bis zehn Grad weniger. Obwohl die Temperaturen in den Bergen sinken können, bleibt das Meer warm genug, um eine leichte Jacke zu tragen. Das Klima ist auch nicht sehr feucht, was es zu einer guten Zeit macht, das Land zu besuchen.

In Istanbul nimmt die durchschnittliche Wolkendecke von 55 % auf 50 % ab, wobei der 30. März der klarste Tag ist. Die beiden wolkigsten Tage in der Stadt sind der 14. Dezember und der 26. Juli. Der Prozentsatz des von Wolken bedeckten Himmels variiert von Tag zu Tag, daher ist es am besten, die Wettervorhersage für die Region, die Sie besuchen möchten, im Voraus zu überprüfen.

Die Temperaturen im März in der Türkei sind moderat bis warm. Die Durchschnittstemperatur in Istanbul beträgt elf Grad Celsius und die Durchschnittstemperatur in Bodrum 59 Grad Fahrenheit (16 Grad Celsius). Die Strände in Antalya und Kappadokien sind während des Monats angenehm. Allerdings kann die Küstenregion im Monat etwas nass werden.Thermometer Temperatur Türkei Wetter

Laut einem Meteorologen, der der Agentur Anadolu am Freitag mitteilte, wird das Wetter in der Türkei im Monat Ramazan kühl sein. Teilweise sinken die Temperaturen um sechs bis zehn Grad Celsius. An anderen Orten könnten sie auf 8 bis 18 Grad Fahrenheit fallen. Am Montag, dem ersten Tag des Ramadan Bayram, ist das Wetter meist regnerisch. Auch am Samstag geht es weiter. Der Regen wird die nördlichen und östlichen Teile der Türkei betreffen, in Zentralanatolien jedoch etwas kühler bleiben.

Ramadan in Istanbul

Wenn Sie Istanbul während des Ramadan besuchen, können Sie den festlichen Geist dieses einmonatigen Festivals in einer wirklich multikulturellen Umgebung erleben. Öffentliche Veranstaltungen, Wohltätigkeitsveranstaltungen und Dekorationen werden alle gemacht, um den heiligen Monat zu feiern. In der ganzen Stadt finden freitags und samstags Iftar-Feierlichkeiten statt; Lokale Behörden, Wohltätigkeitsorganisationen und Unternehmen organisieren öffentliche Iftar-Mahlzeiten, und die Bewohner versammeln sich zum Fastenbrechen. Da Istanbul eine muslimische Stadt ist, stehen viele Moscheen für Taraweeh-Gebete zur Verfügung. Viele dieser Moscheen werden während des Ramadan mit speziellen Illuminationen beleuchtet.

Während das Fasten eines der sichtbarsten Rituale des Ramadan ist, ist auch die Nächstenliebe wichtig. Sie werden in diesem Monat überall wohltätige Anzeigen finden, und die meisten Menschen entscheiden sich dafür, in diesem heiligen Monat Zakat – eine Form des Zehnten – zu geben. Einige Muslime glauben, dass Zakat während des Monats mit guten Taten belohnt wird.

Wenn Sie Istanbul während des Ramadan besuchen, sollten Sie bedenken, dass Restaurants und Cafés während des heiligen Monats weniger voll sind. Dies wirkt sich auf den säkularen Charakter der Stadt aus, und einige Restaurants können für diesen Zeitraum geschlossen sein. Die Moscheen sind jedoch weiterhin geöffnet und das Gebet wird fortgesetzt.

Die Türken sind stolz auf ihre Ramadan-Feier. Sie sehen den heiligen Monat als eine Zeit, um die Menschheit zu vereinen. Es ist die Zeit des Jahres, in der sich Menschen aus der ganzen Welt versammeln, um das Geschenk Gottes zu feiern. Der muslimische heilige Monat ist auch eine Zeit des Wohlstands und der Fruchtbarkeit. Dadurch verwandelt sich Istanbul während des Ramadan in einen großen Festplatz.

Hidrellez-Festival in Istanbul

In Turkiye heißt das Frühlingsfest „Hidrellez“. Das Wort „Hidrellez“ leitet sich von den Wörtern „Hidir“ ab, was „Helfer“ bedeutet, und „Ilyas“, was „Wasser“ bedeutet. Während des Festivals werden verschiedene Zeremonien und Rituale durchgeführt. Die Teilnehmer von Hidrellez feiern den Frühlingsanfang und ehren die Götter. Die Rituale haben eine tiefe kulturelle Bedeutung und helfen beim Aufbau von Gemeinschaftsbanden.

Der Frühling wird in der Türkei während des Hidrellez Festivals gefeiert, das im März stattfindet. Es bietet traditionelle Volksmusik, Tanz und Feuerspringen. Neben dem Hidrellez Festival gibt es das Kirkpinar Oil Wrestling Festival in Edirne, bei dem die Teilnehmer Lederhosen tragen, um aufzutreten. Das Festival bietet auch Auftritte internationaler Ballettkompanien.

Hidrellez ist eine Tradition in Anatolien und ein sehr beliebtes kulturelles Ereignis. Es feiert das Treffen zweier der Propheten Hizir und Ilyas, von denen angenommen wird, dass sie in der Antike auf die Erde gekommen sind und sich zu den Hidrellez zusammengeschlossen haben. Das Ereignis gilt als bedeutender Tag für die Türken und wird auf der ganzen Welt gefeiert.

Hidirellez ist ein traditionelles Frühlingsfest, das allen Teilnehmern Glück bringt. Es ist ein immaterielles Kulturerbe der UNESCO, und viele seiner Traditionen sind einzigartig in bestimmten Städten. Hidrellez wird in vielen türkischen Städten gefeiert, darunter Istanbul, Edirne und Sabantuy.

Mittelmeerklima in Ankara

Das mediterrane Klima in Ankara, Türkei, wird durch die Nähe des Schwarzen Meeres und des Mittelmeers beeinflusst. Die Mittelmeerregion ist geprägt von warmen, trockenen Sommern und kühlen, regnerischen Wintern. Währenddessen erlebt das Innere der Türkei relativ kalte, nasse Winter. Im März liegt die Durchschnittstemperatur bei etwa 16 Grad Celsius. Im Winter kann es auch schneien.

Das mediterrane Klima in Ankara ist im März sehr angenehm, obwohl die Stadt ziemlich viel Niederschlag bekommt. Der trockenste Monat ist der Juli, während der feuchteste Monat der August ist. Die Durchschnittstemperatur in diesen Monaten liegt knapp unter dem Gefrierpunkt, mit Schneefällen im Winter. Allerdings erlebt die Region auch sengende Tage.

Die Temperaturen an der Mittelmeerküste sind im November immer noch warm. Obwohl die Temperaturen niedriger sind, sind sie immer noch angenehm genug zum Sonnenbaden und Schwimmen. Das mediterrane Klima in Antalya ist im November mild, mit Durchschnittstemperaturen von 22 °C tagsüber und 15 °C nachts. Allerdings ist das Klima in Marmaris im November nicht so angenehm. Dies liegt daran, dass die Stadt in diesem Monat mehr Regen bekommt als im Vormonat.

Auch die Küstenregionen der Türkei werden vom mediterranen Klima beeinflusst. Diese Gebiete haben tendenziell ein heißeres Klima als das Schwarze Meer und die Ägäis. Sie haben jedoch kühlere Winter und heißere Sommer. Im Allgemeinen sind die Temperaturen in den Küstengebieten das ganze Jahr über mäßig warm, mit Schneefällen von Ende Oktober bis Anfang April.

Ephesos

Das Wetter in Ephesus im März ist ziemlich kühl. Die Höchsttemperatur beträgt 63 Grad, die Mindesttemperatur 54 Grad und die Durchschnittstemperatur 58 Grad. Es gibt einige Extreme – die Temperatur im März 2009 betrug 76 Grad und die niedrigste gemessene Temperatur war 36 Grad im Jahr 2011. Es gibt ein Dutzend Tage, an denen die Temperatur 65 Grad Fahrenheit oder mehr erreicht. Die Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangszeiten sind jeweils um 07:22 und 19:18 Uhr.

Die beste Reisezeit für Ephesus ist der frühe Frühling oder der späte Herbst. In den Wintermonaten regnet es wenig und die Temperaturen fallen selten unter 10 C (40 Grad Fahrenheit). Die feuchtesten Monate sind November und März, mit Temperaturen von niedrig bis hoch in den hohen 40er Jahren. Während der Sommermonate sind die Temperaturen angenehm und die Wassertemperatur beträgt fast 75 Grad Fahrenheit.

Ephesus ist ein großartiger Ort, um alte Geschichte zu erleben. Die Stadt beherbergte einst den Tempel der Artemis, eines der Sieben Weltwunder der Antike. Heute sind die Ruinen der Stadt ein beliebtes Touristenziel und haben religiöse Bedeutung. Eine Besichtigungstour durch Ephesus gibt Ihnen einen guten Überblick über die Stadt. Es kann ein oder zwei Tage dauern, um die Hauptattraktionen abzudecken.

März ist in der Türkei die Übergangszeit zwischen Winter und Frühling. Während es in einigen Teilen des Landes noch sehr kalt ist, erwärmt sich die südwestliche Mittelmeerküste langsam. Im März gibt es durchschnittlich sieben Sonnenstunden. März ist nicht die Hauptsaison für Touristen in der Türkei, aber einige Flüge aus dem Vereinigten Königreich sind verfügbar. Dies ist eine gute Zeit, um die kulturellen Sehenswürdigkeiten der Türkei ohne viele Menschenmassen zu erkunden.

Bodrum

März ist eine schöne Zeit, um nach Bodrum in der Türkei zu reisen, da die Temperaturen gemäßigt und angenehm sind. Tagsüber bewegen sich die Temperaturen um die 10 °C und fallen nachts auf ein angenehmes Niveau. Die trockene Luft kann jedoch dazu führen, dass sich die Tage kalt anfühlen, und der durchschnittliche Niederschlag in Bodrum im März beträgt nur drei Zoll.

Die folgende Grafik zeigt die durchschnittliche Tagestemperatur von Bodrum im März. Die Höchstwerte liegen typischerweise in der Mitte der siebziger Jahre, während die Tiefstwerte selten unter einundvierzig Grad fallen. Die durchschnittlichen Tagestiefs fallen selten unter 41 Grad Fahrenheit und steigen selten über 58 Grad. Die Durchschnittstemperatur im März in Bodrum beträgt am 30. Juli 23 Grad Fahrenheit und am 6. Februar 48 Grad Fahrenheit. Die dünnen gepunkteten Linien zeigen die gefühlte Durchschnittstemperatur an.

Bodrum Wetter im März in der Türkei hat milde Winter und milde Sommer. Die Luftfeuchtigkeit ist angenehm hoch, während die Temperatur in den Monaten Juli und August angenehm bleibt. Es kann zeitweise recht kühl werden, aber die Temperaturen bleiben angenehm. Trotz des kühleren Wetters können Sie den Strand oder den Pool genießen.

Obwohl das Wetter das ganze Jahr über warm und angenehm ist, ist es wichtig zu wissen, was Sie von Ihrem Urlaub in Bodrum erwarten können. Erwarten Sie, dass die Temperaturen nach einer kühleren Periode im Februar und im frühen Frühling steigen. Bodrum hat durchschnittlich sechs Sonnenstunden pro Tag und es wird tagsüber warm.